Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen finden Sie unter 

Arrow
Arrow
Slider

Liefer- und Versandkosten

Die Versandkosten sind pauschal im Shop national mit 4,90 Euro, für Schweiz und Lichtenstein mit 29,99 Euro, für Österreich mit 17,99 Euro und international mit 17,99 Euro auf der Bestellung ausgewiesen. Sollte die Menge nach unten genannter Aufgliederung jedoch überschritten oder unterschritten werden, so wird eine Nachberechnung des Versandes stattfinden, hierzu werden Sie dann nachgehend benachrichtigt.

Versandkosten national

bis 3 kg= 4,90 € , bis 5 kg= 5,90 €, bis 10 kg= 7,90 €, bis 25 kg= 9,90 €, bis 31,5 kg= 13,50 €

Versandkosten EU

Belgien, Luxemburg, Niederlande, Dänemark,Tschechien, Frankreich, Österreich, Italien, Livigno (IT), Monaco, Polen, Slowakei, Slowenien, Ungarn, Irland, Portugal, Schweden, Spanien, Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Bulgarien, Griechenland, Rumänien:

bis 5 kg= 17,99 €, bis 10 kg= 22,99 €,  bis 20 kg= 33,99 €, bis 31,5 kg= 44,99 €

 

Versandkosten Schweiz, Liechtenstein: (der Versand ist versichert bis 100 € Warenwert). Ab 100 Euro Warenwert wird ein Zuschlag von 1,50 Euro im 100 Euro-Schritt mehr berechnet.

bis 5 kg= 29,99 €, bis 10 kg= 35,99 €, bis 20 kg=49,99 €, bis 31,5 kg= 55,99 €

Abholung:
Sie können Ihre Ware auch bei uns abholen. Bitte setzen Sie sich bei Selbstabholung vorab mit uns in Verbindung, so dass wir die bestellte Ware bereitstellen können.

Paketlieferungen werden mit DPD, DHL sowie Hermes versandt. Der Versand erfolgt sofort nach Zahlungseingang.

Bitte beachten Sie unsere Aktionen! Gilt nicht für Händler!

 

 

Coronavius

 


Lieber Kunde,

EU- und weltweiter Paketversand mit DPD EXPRESS: Laufzeitverzögerungen und Serviceeinschränkungen
Aufgrund lokaler Restriktionen in einzelnen Ländern kann es aktuell zu Laufzeitverzögerungen und Serviceeinschränkungen kommen. Dies betrifft insbesondere Pakete für den EU- und weltweiten Versand mit DPD EXPRESS. Eine ausführliche Auflistung der betroffenen Länder und Regionen finden Sie unter dpd.de/coronavirus.

Paketversand aus und nach Frankreich: Laufzeitverzögerungen möglich
In Frankreich finden aufgrund lokaler Restriktionen mittwochs und freitags keine Paketabholungen und -zustellungen statt. Dies gilt ab Freitag, 20. März 2020 und bis auf Weiteres. An den übrigen Wochentagen gibt es derzeit keine Einschränkungen.

 
 

durch das Coronavirus kommt es zu immer schärferen Einschnitten in unserem Alltagsleben. Wir alle sind aufgefordert, den zwischenmenschlichen Kontakt so weit wie möglich zu vermeiden, damit sich das neuartige Virus nicht weiter ausbreitet. Dieser Verantwortung kommen wir nach und stellen Pakete ab heute nur noch kontaktlos zu.

Der Zusteller klingelt an der Haustür und begibt sich in einen mindestens zwei Meter großen Abstand. Öffnet der Empfänger, informiert ihn der Zusteller über die kontaktlose Zustellung und stellt das Paket ab. Als Empfängername trägt der Zusteller in seinem MDE-Gerät die Buchstaben „AO“ sowie den Abstellort ein und unterschreibt dann mit seinem eigenen Kürzel. Auf die Unterschrift des Empfängers wird verzichtet.

Trifft der Zusteller den Empfänger nicht an, wird das Paket zum Versender retourniert. Ausnahme sind kleine, flache Pakete, die in den Briefkasten passen, sie dürfen dort hinterlegt werden. Wenn der Empfänger die Annahme wegen des Coronavirus verweigert, wird das Paket mit einem Aufkleber versehen und an den Versender retourniert.

Unsere Schutzmaßnahmen prüfen wir ständig und passen sie an die aktuelle Lage an.
Auf Grund der dynamischen Entwicklung kann es kurzfristig zu unterschiedlichsten Veränderungen kommen. DPD informiert zeitnah und tagesaktuell auf der eigenen Homepage dpd.de/coronavirus.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und hoffen, so bald wie möglich zur gewohnten Zustellroutine zurückkehren zu können. Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, können Sie sich auch an Ihren gewohnten DPD-Ansprechpartner wenden.


Viele freundliche Grüße

Ihr DPD Team

 
 

Wie verhalte ich mich als Paketempfänger?

Nach allem, was bisher bekannt ist, ist mit der Quittierung auf dem Handscanner kein erhöhtes Gesundheitsrisiko verbunden. Übertragungen des Coronavirus durch den Kontakt mit Paketoberflächen sind nach jetzigem Kenntnisstand äußerst unwahrscheinlich.

Um vorsorglich den direkten Kontakt zu vermeiden, können Sie uns als Paketempfänger auch ganz konkret helfen:

Erteilen Sie uns ein Abstell-Okay, so dass der Zusteller das Paket ohne direkten Kundenkontakt zum Beispiel im Gartenhäuschen, in der Garage oder vor der Wohnungstüre deponieren kann. Beachten Sie die Hygienevorschriften und meiden Sie jeglichen körperlichen Kontakt. Dies wird auch von unseren Zustellern beachtet.

Welche konkreten Einschränkungen gibt es beim internationalen Paketversand?

Grundsätzlich führt DPD weiterhin Pakettransporte in das gesamte europäische Ausland durch. Umgekehrt werden Pakete aus dem Ausland in Deutschland weiterhin zugestellt. Der Warenverkehr ist von aktuellen Grenzschließungen ausgenommen. Aufgrund von Grenzkontrollen kann es jedoch zu Verzögerungen kommen. Dies betrifft insbesondere den Paketversand zwischen Deutschland und den folgenden Ländern:

  • Dänemark

  • Estland

  • Frankreich

  • Italien

  • Lettland

  • Litauen

  • Österreich

  • Polen

  • Tschechien